Felswände (Höhe)
#21
(06.01.2016, 22:49)Baghira schrieb:  Puh. Also wenn ich mal überlege, dass ein "normaler" Raum etwa 2.40 Meter Deckenhöhe hat. Dann noch die Mauern / Wände / Decken. Dann komm ich z.B. bei unserem Haus auf knapp 15 Meter am Giebel (oder hab ich mich jetzt völlig verrechnet?). Wenn ich nun aus dem Fenster im Dachgeschoss schaue und mir überlege, ich hänge da an Vorsprüngen und kann mich nur an selbigen festhalten....... 10 Meter sind heftig genug!!

Ja, so ähnlich dachte ich es mir dann auch. Das ist ungefähr ein zweistöckiges Haus. Das steigt man auch nicht so ohne Weiteres runter. D
Aber mein räumliches Vorstellungsvermögen hinkt da immer etwas hinterher.
Antworten
#22
Ich habe heute mit meiner Arbeitskollegin gesprochen. Sie und ihr Mann sind leidenschaftliche Kletterheini´s  D
10 Meter sind für einen unerfahrenen Menschen verdammt hoch und gefährlich. 
Weiß nicht ob´s was hilft ...  Huhu
Antworten
#23
(07.01.2016, 16:51)Hailey schrieb:  Ich habe heute mit meiner Arbeitskollegin gesprochen. Sie und ihr Mann sind leidenschaftliche Kletterheini´s  D
10 Meter sind für einen unerfahrenen Menschen verdammt hoch und gefährlich. 
Weiß nicht ob´s was hilft ...  Huhu

Doch, hilft. Wink Aber da es ja hoch und gefährlich sein soll, ist es okay, denke ich. 5 Meter würden sicherlich auch reichen, aber das klingt mir nicht gefährlich genug. D
Ich würde auch die 5 Meter nicht runterklettern, aber das sind ja Jungs. Cool
Antworten
#24
Mir wird schon schwindelig, wenn ich auf einem Stuhl stehe Lol
[Bild: zzb2s93j.jpg]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste