Felswände (Höhe)
#11
(06.01.2016, 11:15)Lilian schrieb:  Sie müssen runter. Mehr oder weniger der einzige Ausweg, der ihnen bleibt. Ist so eine klassische Adventure-Geschichte. Da geht man nicht um den Abhang rum, nein, da muss man da runter, weil alles andere noch schlimmer wäre. Jgs D

Runter kommt man immer Trustme Ich würde ja 10 Meter nehmen oder nimm 12 Meter Trustme
[Bild: zzb2s93j.jpg]
Antworten
#12
(06.01.2016, 11:15)Lilian schrieb:  Sie müssen runter. Mehr oder weniger der einzige Ausweg, der ihnen bleibt. Ist so eine klassische Adventure-Geschichte. Da geht man nicht um den Abhang rum, nein, da muss man da runter, weil alles andere noch schlimmer wäre.  Jgs  D

Ich denke, dass man sich runter mehr zutraut, als rauf. Daher die Frage.
Antworten
#13
(06.01.2016, 11:23)Zorro schrieb:  Runter kommt man immer Trustme Ich würde ja 10 Meter nehmen oder nimm 12 Meter Trustme

Ja, irgendwie runter kommt man immer. Jgs
Na, so genau messen sie das ja nicht aus. Die stehen oben und schätzen. Die haben kein Maßband dabei. Nixda
Der Satz lautet dann: "Es ging ungefähr 10 Meter in die Tiefe." / "Die Wand war in etwa 10 Meter hoch." (Oder eben 5, 15, 20 ...)
Ginge natürlich auch ohne Angabe, aber das würde der Problematik nicht wirklich gerecht werden, denn der Abstieg wird selbstredend dramatisch und gefährlich. Jgs
Antworten
#14
(06.01.2016, 11:28)Retron schrieb:  Ich denke, dass man sich runter mehr zutraut, als rauf. Daher die Frage.

Nicht, wenn man ein wenig unter Höhenangst leidet. Cool
Aber du hast natürlich recht, dass es erst mal einfacher erscheint, irgendwo runterzukommen.
Antworten
#15
(06.01.2016, 11:30)Lilian schrieb:  Ja, irgendwie runter kommt man immer.  Jgs
Na, so genau messen sie das ja nicht aus. Die stehen oben und schätzen. Die haben kein Maßband dabei. Nixda
Der Satz lautet dann: "Es ging ungefähr 10 Meter in die Tiefe." / "Die Wand war in etwa 10 Meter hoch." (Oder eben 5, 15, 20 ...)
Ginge natürlich auch ohne Angabe, aber das würde der Problematik nicht wirklich gerecht werden, denn der Abstieg wird selbstredend dramatisch und gefährlich.  Jgs

Ich würde schreiben "Die Tiefe unter Ihnen betrug ungefähr 10 Meter" Coy
[Bild: zzb2s93j.jpg]
Antworten
#16
(06.01.2016, 11:34)Zorro schrieb:  Ich würde schreiben "Die Tiefe unter Ihnen betrug ungefähr 10 Meter" Coy

Da wären ja schon zwei Fehler drin. Cool
"Die Tiefe" ist in dem Zusammenhang nicht der richtige Begriff, und "Ihnen" schreibt man hier klein. Jgs
Aber egal. Die Formulierung war nicht die Frage.

Wahrscheinlich sind 10 Meter bei ungeübten Kletterern ohne Ausrüstung und dazu noch falschen Schuhen wirklich ausreichend.
Antworten
#17
(06.01.2016, 11:40)Lilian schrieb:  Da wären ja schon zwei Fehler drin.  Cool
"Die Tiefe" ist in dem Zusammenhang nicht der richtige Begriff, und "Ihnen" schreibt man hier klein.  Jgs
Aber egal. Die Formulierung war nicht die Frage.

Wahrscheinlich sind 10 Meter bei ungeübten Kletterern ohne Ausrüstung und dazu noch falschen Schuhen wirklich ausreichend.
Hug

Mein Reden : 10 Meter Jgs
"Der Abgrund unter ihnen war schätzungsweise 10 Meter tief" .... und wieso "Ihnen" (Anrede) klein Surprised Weil es keine direkte Anrede ist, vermute ich oder Wink
[Bild: zzb2s93j.jpg]
Antworten
#18
(06.01.2016, 11:43)Zorro schrieb:  Hug

Mein Reden : 10 Meter  Jgs
"Der Abgrund unter ihnen war schätzungsweise 10 Meter tief" .... und wieso "Ihnen" (Anrede) klein  Surprised  Weil es keine direkte Anrede ist, vermute ich oder  Wink

Überhaupt keine Anrede, sondern einfach nur ein Personalpronomen. Jgs
Antworten
#19
(06.01.2016, 11:55)Lilian schrieb:  Überhaupt keine Anrede, sondern einfach nur ein Personalpronomen.  Jgs

Ich hätte es nicht besser formulieren können Lol
[Bild: zzb2s93j.jpg]
Antworten
#20
Puh. Also wenn ich mal überlege, dass ein "normaler" Raum etwa 2.40 Meter Deckenhöhe hat. Dann noch die Mauern / Wände / Decken. Dann komm ich z.B. bei unserem Haus auf knapp 15 Meter am Giebel (oder hab ich mich jetzt völlig verrechnet?). Wenn ich nun aus dem Fenster im Dachgeschoss schaue und mir überlege, ich hänge da an Vorsprüngen und kann mich nur an selbigen festhalten....... 10 Meter sind heftig genug!!

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste